Biskuitrolle mit Heidelbeercreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Biskuitrolle mit HeidelbeercremeDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Biskuitrolle mit Heidelbeercreme

Biskuitrolle mit Heidelbeercreme
5078
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Für den Teig
4 Eier
2 Eigelbe
2 EL heißes Wasser
75 g Zucker
1 Packung Vanillin-Zucker
125 g Weizenmehl
Backpulver
Zucker
Für die Füllung
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
500 g Heidelbeere
125 ml Eierlikör
500 ml Schlagsahne
Jetzt kaufen!50 g gesiebter Puderzucker
30 g gehackte Pistazien
250 ml Schlagsahne
1 Packung Sahnesteif
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Eier, Eigelb und heißes Wasser mit den Quirlen des Handrührgerätes auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen.

2

Zucker mit Vanillinzucker mischen, langsam einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen.

3

Mehl mit Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben, kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Rest des Mehlgemisches auf dieselbe Weise unterheben.

Den Backofen auf 220 °C (Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 3-4) vorheizen.

4

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen, an der offenen Seite des Blechs das Papier unmittelbar vor dem Teig zur Falte knicken, so dass ein Rand entsteht. Den Biskuittteig auf der mittleren Schiene des Backofens für 10-15 Minuten backen.

5

Den Biskuit sofort nach dem Backen auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Das Backpapier mit kaltem Wasser bestreichen, vorsichtig, aber schnell abziehen. Den Biskuit mit dem Geschirrtuch aufrollen und auskühlen lassen.

6

Für die Füllung Gelatine nach Packungsanleitung etwa 10 Minuten in kaltem Wasser quellen lassen.

7

Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen.

8

Die gequollene Gelatine ausdrücken, auflösen und mit Eierlikör verrühren, etwas fest werden lassen.

9

Die Schlagsahne steif schlagen, Eierlikörmasse und gesiebten Puderzucker unterrühren.

10

Die ausgekühlte Rolle vorsichtig auseinanderrollen, mit der Sahnemasse bestreichen, mit der Hälfte der Heidelbeeren und der Hälfte von Pistazien bestreuen und vorsichtig wieder aufrollen.

11

Die Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen, die Rolle damit bestreichen und mit den restlichen Heidelbeeren und Pistazien bestreuen. Anschließend die Rolle kalt stellen.

Zusätzlicher Tipp

Den Eierlikör kann man auch durch 125 ml flüssige Schlagsahne ersetzen.

Schlagwörter