Biskuittörtchen mit frischen Beeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Biskuittörtchen mit frischen BeerenDurchschnittliche Bewertung: 5151

Biskuittörtchen mit frischen Beeren

Biskuittörtchen mit frischen Beeren
45 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 12 Stück
Für den Teig
3 Eier
125 g Butter
125 g Zucker
2 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitronen
125 g glutenfreies Mehl für Kuchen
1 gehäufter TL Backpulver
Für den Belag
500 g Erdbeeren (oder Himbeeren)
125 g Philadelphia
125 g Schmand
2 EL Zucker
Minzblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Biskuitboden die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb mit etwas warmem Wasser verquirlen. Butter, Zucker und Zitronenschale zu einer cremigen Masse verführen. Eiweiß und Eigelb dazurühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter den Teig heben.

2

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit einer Tasse runde Böden ausstechen .

3

Die Erdbeeren waschen und halbieren. Philadelphia, Schmand und Zucker zu einer cremigen Masse verrühren. Diese auf die Törtchen streichen und mit den Beeren belegen. Zur Deko mit Minzblättchen garnieren.