Bittere grüne Salate Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bittere grüne SalateDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Bittere grüne Salate

mit eingelegten Garnelen

Rezept: Bittere grüne Salate
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
185 ml Verjus (Saft unreifer Weintrauben)
2 EL extrafeiner Zucker
1 Lorbeerblatt
1 libanesische, kleine Gurke (entkernt und fein gewürfelt)
½ rote Zwiebel (klein gehackt)
900 g gekochte Riesengarnele (geschält, entdarmt, mit Schwanz)
900 g Mizuna (japanische Salatsorte)
50 g Rucola
½ Radicchio (klein gezupft)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL natives Olivenöl extra
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Geben Sie den Verjus, den Zucker und das Lorbeerblatt in einen kleinen Topf, lassen Sie alles bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten lang köcheln und lösen Sie den Zucker dabei unter Rühren auf. Nehmen Sie den Topf anschließend vom Herd und stellen Sie die Mischung zum Auskühlen beiseite.

2

Legen Sie die Gurkenwürfel, die klein geschnittenen Zwiebeln und die Riesengarnelen in eine nichtmetällische Schüssel, gießen Sie die Verjus-Mischung darüber und vermengen Sie dann alle Zutaten gründlich miteinander.

Stellen Sie das Ganze anschließend zugedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank.

3

Geben Sie die Salatblätter in eine Servierschale, nehmen Sie die Garnelen aus der Marinade und mischen Sie sie unter die Sälatblätter.

Verrühren Sie das Öl mit 60 ml der Marinade in einer kleinen Schüssel, würzen Sie nach persönlichem Geschmack und beträufeln Sie den Salat mit dem Dressing.