Blätterteig-Apfeltorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blätterteig-ApfeltorteDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Blätterteig-Apfeltorte

Blätterteig-Apfeltorte
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
300 g Blätterteig
4 große Äpfel
1 EL Butter
2 EL Aprikosenmarmelade
2 EL Korinthen
4 EL Zucker
1 Ei zum Bestreichen
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Äpfel schälen, entkernen, in feine Scheiben schneiden und mit Butter, Aprikosenmarmelade und Korinthen kurz einkochen.

Den Blätterteig  1/2 cm dick ausrollen und mit Hilfe des Bodens einer Springform daraus eine runde Scheibe schneiden. Man schneidet diese Scheibe mit Hilfe eines daraufgelegten kleineren Deckels noch einmal aus, sodass ein 2 cm breiter Ring entsteht, und legt diesen Ring beiseite. Die Teigscheibe rollt man so dünn aus, dass sie die voherige Größe wieder erreicht. 

2

Die Teigscheibe in eine gefettete Springform geben und mit der Gabel einige Male einstechen. Anschließend die erkalteten Äpfeln darauf geben und ringsrum einen Rand frei lassen für den Ring. Die Teigreste 3 mm dick ausrollen, in 1/2 cm breite Streifen schneiden und gitterförmig auf den Äpfeln verteilen.Den Rand nochmals mit Ei bestreichen und den Teigring darauf legen. Die ganze Torte nochmals mit Ei bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20-30 Min. golbraun backen.

Zusätzlicher Tipp

Die Torte kurz vor Ende der Garzeit mit Puderzucker bestreuen und bei Oberhitze karamellisieren lassen.

Schlagwörter