Blätterteig-Gebäck-Variationen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blätterteig-Gebäck-VariationenDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Blätterteig-Gebäck-Variationen

Blätterteig-Gebäck-Variationen
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
1 Packung Blätterteig (TK)
Aprikosengelee
1 verquirltes Eigelb (nach Belieben)
Füllung (nach Belieben)
Glasur (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blätterteig nach Vorschrift auftauen lassen, etwa 5 mm dick ausrollen und zu eines der folgenden Kleingebäcke verarbeiten:

1. 9 x 9 cm große Quadrate ausschneiden, mit Marzipanmasse belegen (fertig einkaufen), wie ein Buch zusammenklappen, "Kammzähne" einschneiden und etwas auseinanderbiegen.

2. Gleich große Quadrate schneiden, mit Zucker und Eigelb verrührten passierten Quark in die Mitte geben, zwei gegenüberliegende Spitzen schiffchenförmig zur Mitte zusammenlegen. 

3. Quadrate mit 12 cm Kantenlänge schneiden, zu Dreiecken zerschneiden, mit Marzipanmasse oder Marmelade belegen, zu Hörnchen zusammenrollen und leicht biegen. 

4. Quadrate mit 8 cm Kantenlänge von den Ecken her einschneiden, bis die Spitzen so umbiegen, das Windräder enstehen. In die Mitte eine kandierte Kirsche legen.

 

2

Kleingebäck mit verquirltem Eigelb bestreichen. Den Teig auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech legen, ausreichende Abstände einhalten, bei 200 C°-220 °C etwa 20-25 Minuten backen. 

3

Heißes Gebäck mit verdünntem, heißen Gelee pinseln, etwas einziehen lassen und nach Belieben mit Glasur aus Puderzucker und Wasser oder Zitronensaft überziehen. 

Schlagwörter