Blätterteig-Kasseler Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blätterteig-KasselerDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Blätterteig-Kasseler

Blätterteig-Kasseler
635
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
300 g tiefgefrorener Blätterteig
1 kg bereits gekochtes, mageres Kassler ohne Knochen
1 Ei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig auftauen lassen. Vom Fleisch möglichst alle Fettreste abschneiden, das Fleisch kurz kalt waschen und abtrocknen. Den Backofen auf 210° vorheizen.

2

Die aufgetauten Blätterteigscheiben in einem Rechteck zusammenlegen und auf die doppelte Größe ausrollen. Von den Rändern des Teiges mit einem Teigrädchen etwa 1 cm breite Streifen abrädeln und beiseite legen.

3

Das Fleisch auf den Teig legen. Das Ei in Eigelb und Eiweiß trennen und die Teigränder mit etwas verquirltem Eiweiß bepinseln. Die Ränder übereinanderdrücken und das Fleisch mit der "Naht" nach unten auf ein kalt abgespültes Backblech legen.

4

Das restliche Eiweiß mit dem Eigelb verquirlen, den Blätterteig damit bestreichen und die Teigstreifen gitterartig über die Rolle legen. Die Streifen ebenfalls mit verquirltem Eigelb bestreichen.

5

Den Braten auf der zweiten Schiene von unten in etwa 30 Minuten goldbraun backen. Nach Belieben 15 Minuten vor Ende der Garzeit halbierte gewürzte Tomaten zu dem Braten auf das Blech legen und mitgaren.

Zusätzlicher Tipp

Hierzu passt ein frischer gemischter Salat der Saison.