Blätterteig-Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blätterteig-LachsDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Blätterteig-Lachs

Blätterteig-Lachs
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Zuckererbse mit Hülse (wenn möglich)
Salz
Pfeffer
80 g Butter
1 Stück Blätterteig von 20 x 30 cm
3 dl Fischfond mit Champagner
2 dl schaumig geschlagene Butter
ein paar Kerbelblatt
8 Lachsschnitzel à 50 bis 60 g, groß und dünn geklopft
Olivenöl bei Amazon bestellen1 dl Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuckererbsen in einer reichlichen Portion Salzwasser kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. In der Butter zugedeckt dünsten.

2

Den Blätterteig im Ofen backen und in 12 gleiche Rechtecke aufteilen. 

3

Champagnerfischfond reduzieren, die schaumig geschlagene Butter einrühren, den Kerbel in die Sauce streuen und ziehen lassen. 

4

Lachsscheiben in sehr heißem Olivenöl kurz braten. 

5

Ein Blätterteigrechteck mit einer Schicht Zuckererbsen bedecken. Lachsschnitzel daraufgeben und vorsichtig mit Kerbelbutter überziehen. Mit dem nächsten Rechteck zudecken. Wieder Lachs und Kerbelbutter daraufgeben. Noch ein Rechteck darauflegen und mit der Butter leicht übergießen.