Blätterteig mit Kirschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blätterteig mit KirschenDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Blätterteig mit Kirschen

Rezept: Blätterteig mit Kirschen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
600 g Blätterteig (TK)
Für den Belag
1 kg Kirsche
125 g Zucker
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
Für die Sahne
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
75 ml Kirschwasser
750 g Sahne
1 EL Zucker
Für die Glasur
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
2 EL weiche Butter
Außerdem
200 g Kirschkonfitüre
60 ml Kirschwasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Blätterteig auftauen. Dann die Kirschen waschen und entsteinen. 1/8 Liter Wasser mit dem Zucker zum Kochen bringen, die Kirschen zugeben und etwa 4 Minuten köcheln lassen. Die Speisestärke in wenig kaltem Wasser verquirlen und die Kirschen damit binden, danach auskühlen lassen. Nun den Blätterteig teilen und auf der bemehlten Arbeitsfläche zwei Teigplatten ausrollen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, jeweils eine Teigplatte auflegen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180°C) etwa 20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

2

Als Nächstes die Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in leicht erwärmtem Kirschwasser auflösen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Anschließend 2 Esslöffel Sahne unter die Gelatine rühren, dann die restliche Sahne unterheben. Kalt stellen. Die Kirschkonfitüre durch ein Sieb streichen und mit dem Kirschwasser verrühren, leicht erwärmen und anschließend auskühlen lassen. Einen Blätterteigboden mit dem Kirschkompott und der Sahne bestreichen. Den anderen Tortenboden mit der Kirschkonfitüre bestreichen und auflegen. Für die Glasur den Puderzucker sieben, mit dem Zitronensaft und der Butter zu einer dickflüssigen Masse verrühren. Den Kuchen damit bestreichen.