Blätterteigkuchen mit Oliven und Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blätterteigkuchen mit Oliven und ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 41532

Blätterteigkuchen mit Oliven und Zwiebeln

Blätterteigkuchen mit Oliven und Zwiebeln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Blätterteig TK
8 rote Zwiebeln
250 g stückige Tomaten Dose
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Eigelb
50 g schwarze Oliven entsteint
2 EL Kapern
200 g geriebener Ziegenkäse
1 EL Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig auftauen lassen. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Den Teig ausrollen und 4 Tartes (Durchmesser ca. 22 cm) ausschneiden oder -stechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit den Tomaten bestreichen und dabei einen Rand (1-2 cm) frei lassen.

3

Das Eigelb mit 1-2 EL Wasser verrühren und den Rand damit bepinseln. Die Zwiebeln auf den Tartes verteilen und mit Oliven, Kapern und Ziegenkäse bestreuen. Pfeffer darüber geben und im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen. Mit Thymianblättchen bestreut servieren.