Blätterteigtasche mit Räucherforelle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blätterteigtasche mit RäucherforelleDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Blätterteigtasche mit Räucherforelle

Rezept: Blätterteigtasche mit Räucherforelle
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 36 Stück
1 große Scheibe Blätterteig (TK) (aufgetaut)
1 Ei (verschlagen)
Sesam hier kaufen!Sesam zum Bestreuen
250 g fettarmer Frischkäse
2 EL Kapern abgespült, abgetropft und gehackt
2 Frühlingszwiebeln (fein gehackt)
2 EL Dill (gehackt)
320 g Räucherforellenfilet (zerpflückt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Ofen auf 220 °C vorheizen und zwei Backbleche leicht einfetten. Aus dem Blätterteig 36 kleine Quadrate schneiden. Die Oberseiten mit verschlagenem Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen.

2

Auf die Bleche legen und 8 Minuten backen, bis sie aufgegangen und gut gebräunt sind. Abkühlen lassen und horizontal durchschneiden.

3

Inzwischen den Frischkäse weich rühren und mit Kapern, Frühlingszwiebeln und Dill mischen. Auf die Böden der Quadrate streichen, mit etwas Räucherforelle bedecken und den Deckel leicht schräg wieder aufsetzen.