Blätterteigtaschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BlätterteigtaschenDurchschnittliche Bewertung: 51519

Blätterteigtaschen

mit Limburger-Lauch-Füllung

Rezept: Blätterteigtaschen
640
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
3 Platten Blätterteig (TK) (à 75g)
1 Stange Lauch
1 TL Öl
75 g Limburger
Salz und Pfeffer
flüssiger Honig
Kümmelsamen
2 EL Milch
Mehl für die Arbeitsfläche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn den Blätterteig antauen lassen. Inzwischen den Lauch pulzen, längs halbieren, waschen und quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lauch darin bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. anbraten. Den Limburger würfeln und mit dem Lauch mischen. Mit Salz, Pfeffer, Honig und Kümmel abschmecken.

2

Währenddessen den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Blätterteigplatten quer halbieren, sodass je zwei Quadrate entstehen, und auf einer  bemehlten Arbeitsfläche etwas größer ausrollen. In die Mitte jedes Teigquadrats jeweils ein Sechstel der Lauchfüllung geben. Je eine Teighälfte diagonal darüberklappen, sodass dreieckige Teigtaschen entstehen. Die Ränder mit den Zinken einer Gabel zusammendrücken. Zuletzt die Teigtaschen mit der Milch bestreichen, auf das Backblech legen und im Ofen (Mitte) in 15- 20 Min. goldbraun backen.