Blankeneser Fischtopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blankeneser FischtopfDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Blankeneser Fischtopf

Blankeneser Fischtopf
200
kcal
Brennwert
1 Std. 40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen6 TL Olivenöl
300 g Zwiebel , gehackt
5 Knoblauchzehen , gehackt
3 Peperoni , gehackt
1 kg Tomaten aus der Dose
5 EL Tomatenmark
italienische Kräutermischung
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer
Rotwein
Saft einer Zitronen
je 500g Venus- und Miesmuscheln mit Schale (ergibt 60g Nettogewicht)
300 g Meeresfisch -filet, frisch oder gefroren (z.B. Dorsch, Seehecht, Kabeljau)
300 g Tintenfisch naturell, frisch oder gefroren
120 g Krabben oder Scampi ohne Schale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin dünsten, Peperoni in Würfel schneiden und dazugeben. Tomaten, Tomatenmark und Gewürze beifügen und alles ca. 1 Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen. Zum Ende der Garzeit den Wein und den Zitronensaft dazugeben.

2

In der Zwischenzeit Muscheln unter kaltem Wasser waschen und bürsten. Wasser in einem hohen Topf erhitzen, die Muscheln hineingeben. Den Topf zudekken und warten, bis sich die Muscheln durch den Dampf öffnen (Muscheln, die nicht aufgehen, wegwerfen!). Muscheln im Tropfsieb abgießen. Eine feuerfeste Form oder den Römertopf bereitstellen. Meeresfisch in kleine Stücke pflücken, Tintenfischringe, Krabben und Muschelfleisch lagenweise in den Topf schichten. Dazwischen immer reichlich Tomatensauce zugießen, so daß alles mit Tomatensauce bedeckt ist. Den Topf in den kalten Backofen stellen und das Gericht ca. 40 Minuten bei 220°C überbacken.

Zusätzlicher Tipp

Austausch pro Portion: 1 Fett; 3 Gemüse; 4 Eiweiß; 25 kcal »Auf Wunsch«