Blätterteigtarte mit Blumenkohl und Schwarzwurzeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blätterteigtarte mit Blumenkohl und SchwarzwurzelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Blätterteigtarte mit Blumenkohl und Schwarzwurzeln

Rezept: Blätterteigtarte mit Blumenkohl und Schwarzwurzeln
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
300 g Schwarzwurzel
4 Stück Rosenkohl
1 kleiner Blumenkohl
1 Zitrone Saft
200 g Emmentaler
4 EL Petersilie
50 g Speck
200 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
200 g saure Schlagsahne mind. 10% Fettgehalt
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
4 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 P. Blätterteig Kühlregal (rund)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Schwarzwurzeln waschen und unter fließendem Wasser mit Handschuhen gründlich schälen. Dann in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Den Rosenkohl putzen, waschen und auf der Oberseite kreuzweise einschneiden. Den Blumenkohl putzen, in Röschen zerteilen und waschen. Den Rosenkohl und den Blumekohl im kochendem Salzwasser 6-8 Minuten blanchieren, nach 4 Minuten die Schwarzwurzeln zugeben. Alles in ein Sieb abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Zitronensaft mit etwas Wasser in einer Schüssel mischen und die Schwarzwurzeln hineinlegen sodass sie bedeckt sind. Den Emmentaler reiben. Die Petersilie waschen und fein hacken. Den Speck fein würfeln.
2
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Die Sahne mit der sauren Sahne, der Stärke, dem Käse und den Eiern glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen, die gehackte Petersilie untermengen.
4
Die Springform mit Backpapier und dem Blätterteig auskleiden, den Rand hochdrücken und das Gemüse hineingeben. Die Hälfte vom Speck darüber streuen und die Eiermasse darüber gießen, mit dem restlichen Speck bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 60 Minuten backen. Heiß, kalt oder lauwarm in Stücke geschnitten servieren.