Blätterteigtarte mit Lauch und Räucherlachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blätterteigtarte mit Lauch und RäucherlachsDurchschnittliche Bewertung: 3.61524

Blätterteigtarte mit Lauch und Räucherlachs

Rezept: Blätterteigtarte mit Lauch und Räucherlachs
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 feuerfeste runde Form von 28 cm Durchmesser
1 Packung Blätterteig rund ausgerollt (aus dem Kühlregal)
200 g geräucherter Wildlachs in Scheiben
½ Zitrone Saft
1 große Stange Lauch
Pfeffer
Salz
3 Eier (Größe L)
150 g Crème fraîche
150 ml Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Teig in die eingefettete Form legen und einen Rand stehen lassen. Mit einer Gabel etwas einstechen.
2
Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Lachs in kleine Stücke rupfen. Mit etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft mischen.
3
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Eier mit Sahne und Creme fraiche verquirlen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Den Lauch und den Lachs auf dem Blätterteigboden verteilen und die Eiersahne darüber gießen. Im heißen Backofen (Umluft, 160°C) ca. 35-40 Min. backen.