Blattsalat mit Hühnerfleisch und Bärlauchsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blattsalat mit Hühnerfleisch und BärlauchsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Blattsalat mit Hühnerfleisch und Bärlauchsauce

Rezept: Blattsalat mit Hühnerfleisch und Bärlauchsauce
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Hähnchenbrustfilets mit Haut (etwa 400 g)
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 TL Pflanzenöl
200 g Salatgurke
160 g Tomaten
1 Bund Radieschen
1 Chicorée
einige Blätter Frisée- und Romana Salat
2 hartgekochte Eier
Für die Bärlauchsauce:
15 Bärlauchblätter
1 Knoblauchzehe geschält
Salz
1 bis 2 EL Aceto balsamico
1 EL kalte Brühe
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Brunnen- und Kapuzinerkresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Brustfilets auf beiden Seiten darin anbraten, die Hitze reduzieren und das Geflügel weitere 10 Minuten braten. Das Fleisch in Alufolie einschlagen und abkühlen lassen.

2

Anschließend die Gurke schälen und 1/2 cm groß würfeln. Die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und in dünne Scheiben schneiden. Die Radieschen waschen und fein hobeln. Die Salate putzen, in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und trockenschleudern. Die Eier pellen und in Achtel schneiden.

3

Für die Salatsauce den Bärlauch waschen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch sehr fein hacken und mit Salz, Essig, der Brühe und dem Pfeffer vermischen. Das Öl und den Bärlauch unterrühren.

4

Nun Gurke, Tomaten, Radieschen, Blattsalate und Eier in einer flachen Schale anrichten. Die Hähnchenbrustfilets in dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat arrangieren. Salat und Geflügel mit der Bärlauchsauce beträufeln, mit Brunnen- und Kapuzinerkresse bestreuen und servieren.