Blattspinat mit Pistazien Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blattspinat mit PistazienDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Blattspinat mit Pistazien

Rezept: Blattspinat mit Pistazien
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!2 EL Rosinen
4 EL naturtrüber Apfelsaft oder Apfelschnaps
1 kg Spinat
1 kleine Zwiebel
2 EL Butter
1 TL Salz
1 Msp. weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!1 Prise geriebene Muskatnuss
Jetzt kaufen!2 EL Pistazienkerne oder Mandelblättchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rosinen gründlich in lauwarmem Wasser waschen, abtropfen lassen, in einer kleinen Schüssel mit dem Apfelschnaps oder -saft übergießen und quellen lassen.

2

Den Spinat verlesen, mehrmals in lauwarmem Wasser waschen und in etwa 3 Liter kochendes Salzwasser geben. Den Spinat 3 Minuten kochen lassen, in ein Sieb schütten, gut abtropfen lassen und dabei etwas ausdrücken.

3

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einem großen Topf zerlassen, die Zwiebelwürfel glasig braten, den Spinat hineingeben, die Rosinen mit der Flüssigkeit zugeben, alles umwenden und mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Muskat würzen.

4

Den Spinat 5 Minuten dünsten. Die Pistazienkerne grob zerkleinern. Die Butter erhitzen, die Pistazien oder die Mandelblättchen darin schwenken und über den Spinat streuen.

Zusätzlicher Tipp

Passt gut zu Schweinekoteletts oder panierten Fischfilets und Salzkartoffeln.