Blattspinat mit Weinbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blattspinat mit WeinbeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Blattspinat mit Weinbeeren

Blattspinat mit Weinbeeren
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
60 g Weinbeere oder Rosinen ohne Kerne
1 EL Cognac oder herber Jerez (Sherry)
1 kg zarter Blattspinat
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
4 Knoblauchzehen
1 TL Tomatenpüree
1 Lorbeerblatt
50 g Pinienkerne
Salz
Jetzt kaufen!wenig Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die gewaschenen Weinbeeren oder Rosinen in Jerez oder Cognac einlegen. Den Spinat putzen, gut waschen und abtropfen lassen. Ohne Beigabe von Wasser dünsten, bis er zusammenfällt, aber erst halbgar ist. Abgießen und auspressen.

2

Das Öl erhitzen, den feingehackten Knoblauch hineingeben. Sobald er leicht Farbe annimmt, das Tomatenpüree zufügen. Kurz mitdünsten. Dann den Spinat und die Rosinen beigeben. Mit dem halbierten Lorbeerblatt unter ständigem Wenden anziehen lassen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.

3

Inzwischen die Pinienkerne in einer trockenen Bratpfanne hellgelb rösten. Den Lorbeer aus dem Spinat entfernen. Die Pinienkerne zugeben und nochmals kurz braten. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Dieses Gericht lässt sich gut im voraus zubereiten: Den Spinat wie beschrieben vordünsten und zuletzt noch einmal ganz kurz in Öl anziehen lassen. (Pinienkerne rösten, aber erst ganz kurz vor dem Servieren zufügen, sonst werden sie weich!)