Blattspinat „Römische Art" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blattspinat „Römische Art"Durchschnittliche Bewertung: 4.11529

Blattspinat „Römische Art"

Rezept: Blattspinat „Römische Art"
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Butter
2 Zwiebeln
600 g tiefgekühlter Blattspinat
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
6 Tomaten
1 EL Butter
1 abgezogene und zerdrückte Knoblauchzehe
200 g Mortadella
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

2 Eßl. Butter zerlassen und 2 Zwiebeln abziehen, würfeln und darin andünsten.

2

600 g tiefgekühlten Blattspinat unaufgetaut hinzufügen, in etwa 20 Minuten gar dünsten lassen und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuß abschmecken.

3

6 Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen, in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten und in Achtel schneiden.

4

1 Eßl. Butter zerlassen und die Tomatenachtel mit 1 abgezogenen, zerdrückten Knoblauchzehe hinzufügen und kurz dünsten lassen.

5

200 g Mortadella enthäuten, in Würfel schneiden, zu den Tomaten geben und miterhitzen.

6

Tomaten und Mortadella unter den garen Blattspinat geben.

Dünstzeit: etwa 35 Minuten.

Zusätzlicher Tipp

Beigabe: Geriebener Käse, Stangenweißbrot oder Bratkartoffeln.