Blaubeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BlaubeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81535

Blaubeerkuchen

Rezept: Blaubeerkuchen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform, 22 cm Durchmesser)
Butter für die Form
400 g Heidelbeere
200 g Butter
200 g Zucker
5 Eier
450 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Jetzt hier kaufen!1 Msp. gemahlener Zimt
Hier kaufen!1 Msp. gemahlene Nelke
100 ml Orangensaft
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Springform einfettenm und mit Semmelbrösel ausstreuen. Die Heidelbeeren waschen, verlesen und gut abtropfen lassen.

2

Die Butter mit dem Zucker cremig schlagen und die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und den Gewürzen mischen und mit dem Orangensaft abwechselnd unterrühren. Die Hälfte der Heidelbeeren auf dem Boden verteilen, den Teig vorsichtig darüber geben, glatt streichen und im vorgeheizten Ofen 60-70 Minuten backen. Rechtzeitig mit gebuttertem Backpapier abdecken und am Ende eine Stäbchenprobe machen. Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

3

Den Puderzucker mit Milch zu einem dickflüssigen Guss anrühren, den Kuchen damit bestreichen und mit den restlichen Heidelbeeren belegen. Trocknen lassen und in Stücke geschnitten servieren.