Blaubeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BlaubeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Blaubeerkuchen

Rezept: Blaubeerkuchen
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Butter für die Form
1 Portion Mürbeteig
3 Stück Eigelb
200 ml Sahne
100 ml Milch (1,5 % Fett)
4 EL Zucker
Jetzt kaufen!3 EL Speisestärke
300 g Blaubeeren
Jetzt zuschlagen!Vanillemark von 0,5 Vanilleschote
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine gefettete Kuchenform mit dem Mürbeteig auskleiden. Den Boden mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier abdecken, beschweren und etwa 15 Minuten backen, bis er goldbraun ist.

2

Eigelbe, Sahne, Milch und Zucker in einem Topf erwärmen und dabei stetig rühren. Wenn die Sauce dicklich geworden ist, ein Drittel davon beiseitestellen.

3

Den Rest mit Speisestärke und Blaubeeren verrühren und erwärmen. Umrühren, bis die Sauce durch und durch knallblau ist. Auf den vorgebackenen Boden gießen. Bei 175 °C etwa 25 Minuten backen.

4

Die restliche Sauce mit dem Vanillemark verrühren, dann kühl stellen. Kurz vor dem Servieren auf den abgekühlten Kuchen gießen.

Zusätzlicher Tipp

Auch mit fertigem Blätterteig funktioniert das Rezept wunderbar.

Schlagwörter