Blaubeerkuchen vom Blech Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blaubeerkuchen vom BlechDurchschnittliche Bewertung: 3.71565

Blaubeerkuchen vom Blech

Rezept: Blaubeerkuchen vom Blech

Blaubeerkuchen vom Blech - Leckerer Obstkuchen vom Blech mit knusprigen Streuseln

275
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (65 Bewertungen)

Zutaten

für 18 Stücke
500 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
175 g Magerquark
3 EL Milch (1,5 % Fett)
5 EL Pflanzenöl
½ Päckchen Backpulver
160 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
650 g Heidelbeere
125 g Joghurtbutter
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
2 EL Vanillezucker
2 EL Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig 350 g Mehl, Magerquark, Milch, Öl, Backpulver, 80 g Zucker, 1 Prise Salz und Eier verkneten; bei Bedarf noch etwas Mehl oder Milch zugeben.

2

Die Heidelbeeren waschen, verlesen und trockentupfen.

3

Butter in einem Topf zerlassen. Restliches Mehl mit Mandeln, restlichem Zucker, Vanillezucker und Butter verkneten und zu Streuseln reiben.

4

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe des Backblechs (25 x 40 cm) ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, dabei einen kleinen Rand formen. Teig mit Semmelbröseln bestreuen, mit Heidelbeeren belegen und die Streusel darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 40–45 Minuten backen.