Blaubeermuffins Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
BlaubeermuffinsDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Blaubeermuffins

Blaubeermuffins
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
250 g frische Heidelbeere
Mehl zum Bestauben
Für den Teig
250 g Mehl
2 TL Backpulver
50 g Butter
1 Ei
3 EL Honig
100 g Joghurt
100 g saure Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Mit Mehl bestauben und gut abklopfen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. 12 Papierförmchen in die Vertiefungen eines Muffinbackblechs stellen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen.

2

Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen, so dass sie noch flüssig ist. Das Ei, den Honig, den Joghurt und die saure Sahne verrühren und die geschmolzene Butter unterrühren. Das Mehl einarbeiten und die Heidelbeeren unterheben, sodass alle Zutaten gut vermischt sind.

3

Den Teig in die Förmchen einfüllen. Im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, noch 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann herausheben und abkühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Man kann die Muffins auch ohne Papierförmchen backen, dann die Vertiefungen des Muffinblechs gut einfetten und mit Mehl bestauben.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich habe mich klar ans Rezept gehalten: Kein Geschmack und Konsistenz ist recht gummiartig. Rezept kann ich nicht empfehlen!