Blechkuchen mit Beerenvariation Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blechkuchen mit BeerenvariationDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Blechkuchen mit Beerenvariation

Blechkuchen mit Beerenvariation
35 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
180 g Margarine
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
2 große Eier (Größe M)
180 g Weizenmehl
4 gestr. TL Backpulver
500 g vorbereitete Himbeeren
500 g vorbereitete Brombeere
250 g vorbereitete Erdbeeren
2 Packung Tortenguss (rot)
500 ml Wasser
Haselnüsse hier kaufen.100 g gehobelte Haselnüsse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Rührteig Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren, nach und nach 140g Zucker, Vanillin-Zucker, Salz unterrühren, so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist.

2

Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute). Weizenmehl mit Backpulver mischen, sieben, auf mittlerer Stufe unterrühren, den Teig auf ein vorbereitetes Backblech (38 x 28 cm) streichen.

Ober-Unterhitze etwa 180 °C (vorgeheizt)

Heißluft etwa 160 °C (nicht vorgeheizt)

Gas etwa Stufe 3 (vorgeheizt)

Backzeit etwa 20 Minuten.

3

Für den Belag Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren abwechselnd in Längsstreifen auf den Kuchenboden legen, mit Zucker bestreuen. Tortengusss mit Wasser nach Angabe auf dem Päckchen zubereiten, über die Beeren verteilen. Haselnüsse anbräunen und über den Kuchen streuen.

Zusätzlicher Tipp

Sie können auch tiefgefrorenes Obst verwenden.