Blechkuchen mit Tomaten und Oliven Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Blechkuchen mit Tomaten und OlivenDurchschnittliche Bewertung: 4.11537

Blechkuchen mit Tomaten und Oliven

Rezept: Blechkuchen mit Tomaten und Oliven

Blechkuchen mit Tomaten und Oliven - Wie ein Urlaub am Mittelmeer!

234
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
500 g weiße Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
400 g Filoteig
2 Kugeln Mozzarella (250 g)
5 Tomaten
4 EL schwarze entsteinte Oliven (80 g)
2 Stiele Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze in ca. 5 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Ein Backblech mit 1 EL Öl auspinseln und mit Filoteig auslegen.

3

Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen. Zwiebeln gleichmäßig darübergeben.

4

Tomaten waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Zuerst Tomaten, dann Oliven auf den Zwiebeln verteilen und mit restlichem Olivenöl beträufeln. Salzen und pfeffern.

5

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in 25–30 Minuten goldbraun backen.

6

Inzwischen Basilikum waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen. Tomatenblechkuchen damit bestreuen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
nein, wieso? Man nimmt 400g.