Blechpizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BlechpizzaDurchschnittliche Bewertung: 3.91533

Blechpizza

Rezept: Blechpizza
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für den Teig
300 g Mehl
20 g Hefe
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
Für den Belag
500 g passierte Tomaten Dose oder Pkg.
40 g Thunfisch im eigenen Saft (Dose)
200 g Cocktailtomate
2 Scheiben Hinterschinken
1 grüne Spitzpaprika
150 g Salamischeibe
1 Zwiebel
2 EL Champignons in Scheiben (Dose)
100 g geriebener Emmentaler
1 TL frische Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Öl für das Backblech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig Mehl mit Salz mischen. Hefe mit ca. 125 ml lauwarmem Wasser verrühren, mit dem Öl zum Mehl geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
2
Thunfisch abtropfen lassen und zerpflücken. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Schinken in Streifen schneiden. Paprika waschen, halbieren, Kerne entfernen, waschen und in Streifen Schneiden. Pilze gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.
3
Backblech gut mit Öl bepinseln. Den Teig nochmals durchkneten, auf wenig Mehl ausrollen, auf das Backblech geben und einen Rand formen. Die passierten Tomaten darauf verteilen. Danach zuerst den Thunfisch auf ein Stück längs verteilen. Daneben Tomatenscheiben und Schinkenstreifen legen, anschließend Salamischeiben und Paprikastreifen und mit Champignonscheiben und Zwiebelringen abschließen. Alles mit dem Käse bestreuen, salzen und pfeffern. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C Unter- und Oberhitze ca. 30-35 Min. goldbraun backen. Vor dem Servieren mit Thymianblättchen bestreuen.