Blinis mit Lachs und Sauerrahm Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blinis mit Lachs und SauerrahmDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Blinis mit Lachs und Sauerrahm

Blinis mit Lachs und Sauerrahm
480
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
4 h. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für 25 Plinsen von etwa 10 cm ∅
15 g Hefe
450 ml Milch (1,5 % Fett) lauwarm
Hier kaufen bei Amazon130 g Buchweizenmehl
1 TL Zucker
2 EL Joghurtbutter
2 Eier (Größe M)
150 g saure Sahne
160 g Mehl
Salz
Zum Braten
3 EL geschmacksneutrales Öl
Für die Beilagen
60 g Joghurtbutter
200 g Räucherlachs
100 g saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in 375 ml Milch auflösen. Das Buchweizenmehl und den Zucker unterrühren und den Teig 1 Stunde zugedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen. Dann die Butter bei schwacher Hitze zerlassen. Die Eier trennen. Eigelbe, Butter, saure Sahne und restliche Milch in den aufgegangenen Teig rühren. Danach das Mehl und Salz einrühren. Den Teig  Das nochmals zugedeckt bei Raumtemperatur 1 Stunde unter einem Tuch ruhen lassen. Die Eiweiße steif schlagen, unter den Teig mischen und diesen wieder zugedeckt bei Raumtemperatur 1 Stunde ruhen lassen. Den Backofen auf 80° vorheizen.

2

Für die Beilagen die Butter zerlassen und warm stellen. In einer Pfanne ca 1 EL Öl bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und durch Schwenken der Pfanne gut verteilen. Je Blini 2 Esslöffel vom Teig abnehmen und in die Pfanne geben. Ungefähr 6 Minuten von einer Seite backen, dann wenden und weitere 6 Minuten backen. Die Blinis mit etwas zerlassener Butter beträufeln und im Backofen auf einer Platte warm stellen. Wieder etwas Öl in die Pfanne geben und weitere Blinis backen.

3

Zum Servieren die restliche Butter separat reichen. Den Räucherlachs auf einer Platte und die saure Sahne im Schälchen servieren. Die Blini heiß auftragen.

Zusätzlicher Tipp

Der Teig kann während der zweiten Ruhezeit über Nacht im Kühlschrank ruhen. Für die dritte Ruhezeit dann etwa 1 Stunde warm stellen. Kürzen Sie die Backzeit nicht ab, sonst schmeckt der Teig nach Hefe. Auch Crêpe-Teige können Sie angerührt in den Kühlschrank stellen und 1 Stunde vor der Zubereitung bei Zimmertemperatur stehen lassen.