Blitzkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BlitzkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Blitzkuchen

Rezept: Blitzkuchen
15 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Boden
6 große Eigelbe
Jetzt kaufen!160 g Puderzucker
1 Zitrone Saft ausgepresst
90 g Mehl gesiebt
4 große Eiweiß
Belag
200 g Aprikosenkonfitüre
2 große Eiweiß
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
Jetzt kaufen!70 g Mandelblättchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Zunächst die Eigelbe mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft für den Boden mit dem Handrührgerät in einer Schüssel schaumig schlagen. Das Mehl sachte unterrühren.

Die Quirle gründlich waschen und die Eiweiße in einer zweiten Schüssel fast steif schlagen.

Mit einem großen Schneebesen unter die Eigelbmischung ziehen, bis sich alles gerade eben verbunden hat. Die Mischung auf dem Backblech verteilen und im heißen Ofen in 10 – 15 Minuten hellgolden backen.

Herausnehmen und abkühlen lassen.

2

Für den Belag die Konfitüre in einem Topf bei niedriger Temperatur erhitzen. Wieder abkühlen lassen und auf dem Teigboden verstreichen. In einer Schüssel die Eiweiße steif schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden.

Unter ständigem Schlagen den Puderzucker esslöffelweise hinzufugen, bis ein Baiser entstanden ist. Gleichmäßig auf der Konfitüre verstreichen, mit den Mandelblättchen bestreuen und den Kuchen wieder in den Ofen schieben.

Noch etwa 20 Minuten backen, bis die Baisermasse fest ist und die Mandelblättchen hellgolden sind.