Blumenkohl-Brokkoli-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blumenkohl-Brokkoli-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Blumenkohl-Brokkoli-Gratin

mit Cheddar

Rezept: Blumenkohl-Brokkoli-Gratin
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleiner Blumenkohl
500 g Brokkoli
1 Knoblauchzehe
1 Möhre
150 g Bacon in Scheiben
1 EL Öl
Salz
schwarzer Pfeffer
100 ml Gemüsebrühe
150 g Cheddar-Käse
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blumenkohl und Brokkoli in Röschen teilen und waschen. Den Knoblauch abziehen.

2

In einem kleinen Topf etwas Salzwasser aufkochen und darin die Röschen zugedeckt in etwa 5 Minuten bissfest garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

3

Die Möhre schälen und in kleine Würfel, Bacon ebenfalls in Würfel schneiden. Eine große Gratinform mit Butter ausfetten.

Den Backofen auf 225 °C (Gas 4; Umluft 200 °C) vorheizen.

4

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin knusprig braten. Knoblauch dazupressen und die Möhrenwürfel hinzufügen. Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen und unter Rühren 3 Minuten braten.

5

Zuerst die Röschen, dann die Speck-Möhren-Mischung in die Gratinform geben. Die Gemüsebrühe seitlich angießen. Den Cheddar grob reiben und über das Gemüse streuen. Das Gericht in den Ofen schieben und in 15 Minuten goldgelb überbacken.

Zusätzlicher Tipp

Englischer Bacon kann durch fetteren Räucherspeck ersetzt werden. Nehmen Sie statt Cheddar einmal mittelalten Gouda.