Blumenkohl-Fenchel-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blumenkohl-Fenchel-GratinDurchschnittliche Bewertung: 4.11533

Blumenkohl-Fenchel-Gratin

Rezept: Blumenkohl-Fenchel-Gratin
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
1 Blumenkohl ca. 1 kg
4 Fenchelknollen
100 g geriebener Parmesan
1 Zwiebel
1 EL Mehl
100 g Butter
400 ml Sahne
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Blätter des frischen, weißen Blumenkohls entfernen und ihn in Röschen zerpflücken. Anschließend gut waschen und in kochendes, gesalzenes Wasser geben. Auf großem Feuer knapp weich kochen.

2

Beim Fenchel evtl. die äußersten Blätter und die Stengel wegschneiden. Dann jede Knolle vierteln und gut waschen. In Salzwasser 1 EL Mehl verrühren, den Fenchel ins kochende Wasser geben und herausnehmen, wenn er noch nicht zu weich geworden ist. Abtropfen lassen.

3

Nun die Zwiebel fein wiegen und in Butter goldgelb anbraten. Den Blumenkohl und den Fenchel dazugeben und kurz mitdämpfen. Dann das Gemüse in einer flachen Gratinform verteilen, salzen und mit Rahm übergießen.

4

Die Form in den heißen Backofen schieben. Wenn der Rahm eingedickt ist, das Gericht mit Parmesan und Butterflöckchen belegen und nochmals einige Minuten im Ofen gratinieren, damit die Oberfläche appetitlich gebräunt wird.