Blumenkohl-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blumenkohl-GratinDurchschnittliche Bewertung: 41521

Blumenkohl-Gratin

mit Ingwer

Rezept: Blumenkohl-Gratin
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
600 g Blumenkohlröschen
Für die Sauce
40 g Butter
30 g Mehl (Vollweizen)
Hier kaufen!15 g frischen Ingwer feingehackt
400 ml Milch
1 TL Saft einer frisch gepressten Zitronen
100 g geriebenen Hartkäse (Greyerzer)
¼ TL Muskat
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
Zum Garnieren
100 g gemahlene Nüsse oder Brotkrumen
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Blumenkohlröschen 8 Minuten lang blanchieren. Das Gemüse sollte noch Biss haben! Unter kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen undes in eine niedrige 2-l-Auflaufform füllen.

Den Ofen auf 200°C vorheizen.

2

Die Butter in einem Topf auf mittlerer Flamme schmelzen. Mehl und frischen Ingwer hineinrühren und alles unter ständigem Rühren rösten.

3

Die Milch dazugießen. Solange kochen, bis die Soße dick zu werden beginnt und dabei ohne zu unterbrechen mit dem Schneebesen rühren.

4

Auf kleiner Flamme weiterkochen und unter ständigem Rühren Zitronensaft, Hartkäse, Muskat und Cayennepfeffer hinzufügen.

Die Sauce vom Herd nehmen und sofort über den Blumenkohl gießen.

5

Nüsse oder Brotkrumen darüber verteilen und das Ganze 20 Minuten lang bei 180°C backen.

Das Gratin direkt vor dem Servieren mit Petersilie garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Ingwersoße passt auch zu halbierten, gedünsteten Porreestangen!