Blumenkohl-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blumenkohl-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Blumenkohl-Gratin

Blumenkohl-Gratin
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g Blumenkohlröschen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl extra vergine
1 in dünne Ringe geschnittene Zwiebel
1 fein gehackte Knoblauchzehe
120 g magerer, in Streifen geschnittener Speck
3 EL Butter
3 EL Mehl
425 ml Milch (1,5 % Fett)
120 g fein geriebener Cheddar-Käse
Jetzt hier kaufen!1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
Salz
Pfeffer
1 EL frisch geriebener Parmesan
Zum Servieren
Tomaten- oder grüner Salat
frisches Weißbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 160°C vorheizen. Eine Auflaufform zum Vorwärmen in den Backofen schieben. Den Blumenkohl 4 Minuten in Salzwasser garen. Abgießen und in die Auflaufform im Backofen geben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Speck zugeben und 10 Minuten unter Rühren bei mittlerer Hitze braten. Der Speck sollte knusprig und die Zwiebel braun sein. Unterdessen die Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen. Darin das Mehl bei mittlerer Hitze unter Rühren 1 Minute anschwitzen. Vom Herd nehmen und einen Schuss Milch unterrühren. Wieder auf den Herd stellen und die restliche Milch unter ständigem Rühren zugießen. 3 Minuten unter Rühren köcheln lassen, bis die Sauce sämig ist. Vom Herd nehmen und Cheddar, Muskat, Salz und Pfeffer zugeben. Die Backofentemperatur erhöhen und auf Oberhitze schalten. Die Zwiebelmischung über den Blumenkohl geben, dann die Sauce darübergießen. Mit Parmesan bestreuen und im Backofen bräunen. Sofort servieren, dazu Salat und Weißbrot reichen.