Blumenkohl im Wok zubereitet mit Senf-Honig-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blumenkohl im Wok zubereitet mit Senf-Honig-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Blumenkohl im Wok zubereitet mit Senf-Honig-Soße

Rezept: Blumenkohl im Wok zubereitet mit Senf-Honig-Soße
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Blumenkohl putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen, trocken schütteln, das Weiße fein hacken und das Grüne schräg in Ringe schneiden.

2

Die Petersilie waschen und die Blättchen abzupfen. Den Ingwer schälen und fein reiben. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Zitronengras putzen und in sehr feine Streifen schneiden. Die Senfkörner im Mörser grob zerdrücken.

3

Das Weiße der Frühlingszwiebeln mit dem Knoblauch und Ingwer im Sesamöl anbraten, die Senfkörner zugeben und mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch aufgießen. Mit Limettensaft, Honig, Salz und wenig Pfeffer würzen, das Zitronengras zugeben und den Sud bei geringer Hitze 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

4

Den Blumenkohl zugeben, Hitze leicht erhöhen und das Gemüse in ca. 8 Minuten bissfest im Sud garen. Das Frühlingszwiebelgrün zugeben, alles abschmecken und noch 1-2 Minuten ziehen lassen. Den Blumenkohl-Wok mit Petersilie bestreut servieren.