Blumenkohl mit gelben Paprika und Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blumenkohl mit gelben Paprika und TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21532

Blumenkohl mit gelben Paprika und Tomatensauce

Blumenkohl mit gelben Paprika und Tomatensauce
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 gelbe Paprikaschoten
1 großer Blumenkohl
1 TL Salz
2 EL Zitronensaft
Für die Soße
700 g reife Tomaten
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
150 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Zucker
Außerdem
6 schwarze, entsteinte Oliven
Petersilienblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und mit der Wölbung nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. In den Ofen schieben und solange rösten, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Die Schoten herausnehmen, mit einem feuchten Küchentuch belegen und kurz ruhen lassen. Dann häuten und in Streifen schneiden.

2

Den Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen. Diese in reichlich Salzwasser mit Zitronensaft ca. 15 Minuten weich kochen.

3

Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit heißem Öl glasig schwitzen. Die Tomaten zugeben, die Brühe angießen und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Oliven in Spalten schneiden.

4

Den Blumenkohl abgießen, abtropfen lassen und mit den Paprikastreifen auf Teller anrichten. Mit der Sauce beträufeln und mit Olivenspalten und Petersilienblätter garniert servieren.