Blumenkohl mit Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blumenkohl mit TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Blumenkohl mit Tomatensauce

Blumenkohl mit Tomatensauce
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Blumenkohl weiß und grün gemischt
Tomatensauce
800 g Fleischtomate
1 EL Öl
100 g Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund glatte Petersilie
100 ml Gemüsefond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g entsteinte schwarze Oliven halbiert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blumenkohl waschen in Röschen teilen und abtropfen lassen. Die Tomaten blanchieren, häuten, Stielansatz und Samen entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, die groben Stiele entfernen. Einige Blätter für die Garnitur zur Seite legen und den Rest fein hacken.

2

Das Öl in einem entsprechend großen Topf erhitzen und darin die Zwiebel- und Knoblauchwürfel anschwitzen. Die Tomatenwürfel untermischen und mit Fond aufgießen. Die gehackte Petersilie zugeben, salzen und pfeffern. Bei geringer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Oliven untermischen.

3

Die Blumenkohlröschen in sprudelnd kochendem Salzwasser in 8-10 Minuten gar kochen und abseihen. Auf Teller anrichten, mit der Tomatensauce begießen und mit den beiseitegelegten Petersilienblättern garnieren.