Blumenkohl-Romanesco-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blumenkohl-Romanesco-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Blumenkohl-Romanesco-Salat

Blumenkohl-Romanesco-Salat
115
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Blumenkohl
300 g Romanesco
200 ml Gemüsebrühe
150 g Joghurt (1,5 % Fett)
2 EL saure Sahne
2 EL Buttermilch
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer
1 EL kalt gepresstes Sonnenblumenöl
1 TL Currypulver
2 Scheiben frische Ananas
1 TL Honig
1 TL frische gehackte Zitronenmelisse
Radicchio
1 Zweig Zitronenmelisse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Blumenkohl und den Romanesco in kleine Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen. Die Gemüsebrühe aufkochen und das Gemüse bei mäßiger Hitze 6 bis 7 Minuten bissfest dünsten, herausnehmen und abkühlen lassen.

2

Den Joghurt mit der sauren Sahne und der Buttermilch verrühren und mit wenig Meersalz, etwas geriebenem Ingwer und Pfeffer abschmecken. Das Sonnenblumenöl mit dem Currypulver verrühren, dadurch verstärkt sich das Aroma, und unter die Joghurtsauce rühren.

3

Die frische Ananasscheibe schälen, halbieren, den Strunk in der Mitte herausschneiden und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Ananaswürfel, den Honig und die gehackte Melisse zur Sauce geben, die Blumenkohl- und Romanescoröschen unterheben und etwa 10 Minuten durchziehen lassen.

4

Den Radicchiosalat putzen, waschen und trockenschleudern. Den Salat auf den Blättern anrichten und mit der Zitronenmelisse garnieren.