Blumenkohlauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BlumenkohlauflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.61522

Blumenkohlauflauf

mit Kartoffeln

Blumenkohlauflauf
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Blumenkohl
1 l Wasser
Salz
1 gehäufter EL Butter
1 EL Mehl
250 ml Milch
1 Ei
150 g geriebener Emmentaler
3 EL fein zerkleinerte Kräuter (Petersilie, Dill, Estragon)
Salz, weißer Pfeffer
1-2 TL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und waschen. Das Wasser mit 1/2 TL Salz aufkochen und die Röschen darin 5 Minuten garen. Abgießen, den Sud auffangen und 1/4 l davon abmessen.

2

Den Blumenkohl in eine gefettete ofenfeste Form geben. Den Backofen auf 200°C O/U vorheizen. Die Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl darin unter Rühren goldgelb anrösten.

3

Den Sud langsam zugießen, die Sauce aufkochen und dabei weiterrühren, bis sie glatt ist. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten kochen. Von der Kochstelle nehmen. Die Milch mit dem Ei verquirlen. 3 EL Käse und die Kräuter untermischen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und über dem Blumenkohl verteilen.

4

Gratin in den heißen Ofen (unten) schieben und etwa 30 Minuten backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist. Mit Pellkartoffeln servieren.