Blumenkohlcurry mit Hackbällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blumenkohlcurry mit HackbällchenDurchschnittliche Bewertung: 41528

Blumenkohlcurry mit Hackbällchen

Rezept: Blumenkohlcurry mit Hackbällchen
35 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g weißer Reis
1 kleiner Blumenkohl
1 rote Chilischote
1 Zwiebel
1 EL Butter
1 EL Currypulver
400 g rohe Bratwurst
400 ml Gemüsebrühe
Kokosmilch bei Amazon kaufen50 ml Kokosmilch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Petersilienblatt für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Reis mit der doppelten Menge Salzwasser etwas 30 Minuten garen.
2
Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und waschen. Die Chilischote waschen, halbieren, die Kerne entfernen und fein hacken. Die Zwiebel schälen, würfeln und in Butter anschwitzen. Den Blumenkohl, die Chili und das Currypulver leicht mit anschwitzen. Die Brühe und Kokosmilch angießen. Bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Die Hälfte der Röschen herausnehmen und die restliche Sauce fein pürieren.
3
Aus den Bratwürsten das Mett herauslösen und daraus kleine Bällchen formen. In etwas Salzwasser ca. 8 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen. Die Blumenkohlröschen und die Fleischbällchen in das Curry geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie garnieren und zusammen mit dem Reis servieren.