Blumenkohlgratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BlumenkohlgratinDurchschnittliche Bewertung: 51511

Blumenkohlgratin

Gratin de Chou-Fleur

Blumenkohlgratin
1 Std. 5 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 5 Portionen
1 frisches Lorbeerblatt
1 großer Blumenkohl in große Röschen geteilt
500 ml Creme double
1 Ei
1 EL Milch
2 TL Dijonsenf
160 g Comté
grobes Meersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, das Lorbeerblatt und eine ordentliche Menge Salz hinzufügen, dann die Blumenkohlröschen hineingehen. Ungefähr 10 Minuten lang kochen lassen. Der Blumenkohl sollte noch etwas fest sein. Abgießen und beiseite stellen.

 

2

Die Crème Double in einem Topf zum Kochen bringen und 10 Minuten lang kochen lassen. Dann das Ei verquirlen und 1 EL heiße Milch unterrühren, um es anzuwärmen. Anschließend das Ei, den Senf und 1 TL Salz in die Crème Double rühren. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Blumenkohlröschen in kleinere Röschen teilen und in die Sahnesoße rühren. In die vorbereitete Auflaufform geben und gleichmäßig mit dem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten lang backen, bis das Gratin goldgelb ist. Heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wie Gruyére ist auch Comté ein Bergkäse - aus der Franche-Comté, um genau zu sein -, aber hier endet auch schon die Ähnlichkeit der beiden Käsesorten. Wenn Sie keinen Comté bekommen können, nehmen Sie Emmentaler oder Cantal.