Blumenkohlsalat mit Currysauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blumenkohlsalat mit CurrysauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Blumenkohlsalat mit Currysauce

Rezept: Blumenkohlsalat mit Currysauce
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Als erstes den Blumenkohl putzen, in Röschen zerteilen, gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Im Anschluss ca. 1 Liter Wasser mit etwas Salz, Zucker und den Pfefferkörnern zum Kochen bringen. Die Blumenkohlröschen hineinlegen
und ungefähr 10 Minuten garen, bis sie bissfest sind. Dann die Paprikaschote putzen, waschen und halbieren. Die Kerne und die Haut entfernen und das Fruchtfleisch in hauchdünne Streifen schneiden. Anschließend die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Das Weiße fein hacken und die grünen Teile in dünne Ringe schneiden. Die fertigen Blumenkohlröschen auf einem Papiertuch gut abtropfen lassen.

2

Für die Sauce die Mayonnaise mit der Sahne, Zitronensaft und Curry verrühren und mit dem Koriander und eventuell noch etwas Salz abschmecken. Danach die Blumenkohlröschen mit den Zwiebeln, den Paprikastreifen und der fertigen Sauce vorsichtig mischen.

3

Der Salat kann nach Belieben mit den Haselnüssen und mit Korianderblättchen bestreuen werden.