Böhmische Knödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Böhmische KnödelDurchschnittliche Bewertung: 41529

Böhmische Knödel

Rezept: Böhmische Knödel
459
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
250 g Weizenmehl
10 g Frischhefe
1 gestr. TL Zucker
125 ml lauwarme Milch
1 Ei
1 gestr. TL Salz
3 Brötchen
40 g Butter
1 Zwiebel
1 EL gehackte glatte Petersilie
Salzwasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel sieben, Hefe und Zucker in die Mitte geben, etwas von der Milch hinzugeben, verrühren und 5 Minuten gehen lassen.

2

Ei, Salz und restliche Milch hinzufügen, mit dem Handrührgerät mit Knethaken zu einem festen Teig kneten. Den Teig gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

3

Brötchen in kleine Würfel schneiden, in der zerlassenen Butter goldgelb rösten. Zwiebel abziehen, in kleine Würfel schneiden.

4

Brötchen-, Zwiebelwürfel und Petersilie unter den Teig kneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle von 8 cm Durchmesser formen.

5

In einem länglichen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Rolle hineinlegen und 30 Minuten ziehen lassen (Wasser darf nicht kochen), zwischendurch wenden.

6

Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen, in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden (mit Hilfe eines Fadens).

Schlagwörter