Böhmische Pflaumenknödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Böhmische PflaumenknödelDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Böhmische Pflaumenknödel

Böhmische Pflaumenknödel
600
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und in der Schale in kochendem Wasser in etwa 20 Minuten garen. Abgießen, abkühlen lassen und schälen. Mit dem Kartoffelstampfer zerkleinern.

2

Mehl mit Grieß und 1 Prise Salz vermischen. Das Ei unterrühren. Mit Kartoffelpüree zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Rolle formen und in ca. 10 cm dicke Scheiben schneiden.

3

Pflaumen waschen und trockentupfen, entsteinen. In die Mitte jeder Teigscheibe eine Pflaume legen, mit Teig umhüllen und zusammenklappen. Anschließend zu einem Knödel formen. 

4

Die Pflaumenknödel in kochendem Wasser etwa 5 Minuten ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Die Butter erhitzen, das Paniermehl darin anrösten und die abgetropften Pflaumenknödel darin wenden. Mit Zimt und Zucker bestreut servieren.