Boeuf bourguignon avec Purée de pommes de terre Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Boeuf bourguignon avec Purée de pommes de terreDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Boeuf bourguignon avec Purée de pommes de terre

Boeuf bourguignon avec Purée de pommes de terre
3 h. 10 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
900 g Rinderschmorbraten oder -steak
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
130 g Pancetta (gewürfelt)
3 Zwiebeln (fein gehackt)
2 große Knoblauchzehen (fein gehackt)
1 EL Mehl
450 ml Rotwein
Suppengrün , ein paar Zweige Thymian, Petersilie und Lorbeerblätter
25 g Butter
259 g braune Champignons
2 EL frische glatte Petersilie (fein gehackt)
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Purée de pommes de terre
1 kg rotschalige Kartoffeln
50 ml Schlagsahne
75 ml Milch (1,5 % Fett)
75 g Butter
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tupfen Sie das Fleisch trocken. Entfernen Sie überflüssiges Fett und Sehnen und schneiden Sie das Fleisch in große Stücke. Erhitzen Sie 1 EL Öl in einer großen Bratpfanne und braten Sie die Pancetta kurz an, bis sie leicht braun ist. Legen Sie sie in die feuerfeste Auflaufform. Bräunen Sie das Fleisch in 2 Arbeitsgängen in dem Fett, das von der Pancetta übrig geblieben ist. Legen Sie es dann zum Speck. Geben Sie das restliche Öl in die Bratpfanne und braten Sie die Zwiebeln langsam an, bis sie weich sind. (ca. 25 Minuten). Nach der Hälfte der Garzeit fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu. Rühren Sie das Mehl unter die Zwiebeln und kochen Sie es 1 Minute. Schütten Sie dann den Wein dazu und bringen Sie alles zum Kochen. Gießen Sie es über das Fleisch. Geben Sie das Suppengrün dazu und bringen Sie es erneut zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze stark und lassen Sie es 2-2,5 Stunden köcheln, bis das Fleisch weich wird. Stellen Sie den Herd aus und lassen Sie die Auflaufform bedeckt über Nacht stehen.

2

Bringen Sie am nächsten Tag alles wieder zum Kochen und reduzieren Sie die Hitze danach. Erhitzen Sie die Butter in einer Bratpfanne und braten Sie die Pilze an, bis sie leicht gebräunt sind (ca. 5 Minuten). Geben Sie die Pilze in den Eintopf, rühren Sie gut um und kochen Sie alles 10-15 Minuten. Würzen Sie den Eintopf nach Geschmack mit Salz und Pfeffer und geben Sie einen Spritzer Wein dazu.

3

Schälen Sie die Kartoffeln für das Püree und schneiden Sie sie in Viertel oder Achtel. Geben Sie sie in einen Topf und gießen Sie kochendes Wasser darüber. Geben Sie 1 TL Salz dazu und bringen Sie sie wieder zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie sie behutsam 10-15 Minuten köcheln, bis Sie sie leicht mit einem Spieß durchstoßen können. Lassen Sie sie in einem Sieb abtropfen und geben Sie sie zurück in den warmen Topf. Lassen Sie die Kartoffeln bei sehr geringer Hitze 1-2 Minuten trocknen. Vermengen Sie die Schlagsahne und die Milch und erhitzen Sie sie, bis sie fast kochen, in einer Mikrowelle oder einem separaten Topf.

4

Geben Sie die Kartoffeln wieder in das Sieb und drücken Sie sie durch eine Kartoffelpresse zurück in den Topf. Gießen Sie die Hälfte der Schlagsahnemischung dazu und verrühren Sie alles mit einem Kochlöffel. Rühren Sie schrittweise den Rest der Schlagsahnemischung und die Butter hinein und würzen Sie nach Geschmack mit Salz und Pfeffer. Zum Servieren legen Sie den Boeuf bourguignon auf Teller und streuen Sie die gehackte Petersilie darüber. Geben Sie einen Löffel Kartoffelpüree daneben.