Boeuf en croûte de sel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Boeuf en croûte de selDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Boeuf en croûte de sel

Rindfleisch in der Salzkruste

Boeuf en croûte de sel
441
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Roastbeef
2 EL Pflanzenöl
1 EL Butter
2 kg grobes Salz
2 Eiweiß
Für die Sauce
125 ml Fleischbrühe
40 g kalte Butter
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Roastbeef unter fließendem kaltem Wasser abspülen, gut abtrocknen und pfeffern.

2

Öl mit der Butter stark erhitzen, Fleisch darin von allen Seiten gut anbraten, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

3

Den Bratensatz mit Fleischbrühe ablöschen, etwas einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Das grobe Salz mit dem geschlagenen Eiweiß vermengen, etwa ein Drittel der Masse auf dem Boden eines Schmortopfes ausbreiten. Das Fleisch darüberlegen, mit dem restlichen Salz von allen Seiten gut bedecken und andrücken, damit die Kruste am Fleisch bleibt.

5

Den Braten im Backofen garen. Ober-/Unterhitze: 200-220 °C (vorgeheizt) Heißluft: 180-200 °C (nicht vorgeheizt) Gas: Stufe 4-5 (vorgeheizt) Garzeit: 15-20 Minuten (Fleisch ist in der Mitte noch rosa).

6

Den Bratensatz erhitzen, kalte Butter zum Binden in die Sauce rühren, abschmecken.

7

Die Salzkruste öffnen und das Fleisch herausnehmen, in dünne Scheiben schneiden und auf der vorgewärmten Servierplatte mit Sauce beträufelt servieren.

Schlagwörter