Bohnen-Chutney Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnen-ChutneyDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Bohnen-Chutney

Rezept: Bohnen-Chutney
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg grüne Bohnen
1 TL Salz
650 g Zwiebel
Weinessig
Hier kaufen!1 EL Maismehl
1 kg Farinzucker
1 EL scharfer Senf
1 EL Kurkumapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen kalt waschen, abtropfen lassen und die Stielenden und die Spitzen abschneiden. Eventuell die Fäden von den Bohnen ziehen.  Dann die Bohnen in schräge Streifen schneiden. 2l Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen, die Bohnen zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze 25 Minuten kochen lassen. Anschließend in ein Sieb schütten, abtropfen und abkühlen lassen. Die Zwiebeln schälen, feinhacken und in 0,25l Essig glasig kochen.

2

Das Maismehl mit dem restlichen Essig verrühren. Den Farinzucker, den Senf und das Kurkumapulver zugeben und alles bei mittlerer Hitze unter Rühren einmal aufkochen lassen. Den Topf bis auf einen Spalt zudekken. Den Sud bei schwacher Hitze weitere 8 Minuten kochen lassen. Die Bohnen und die gekochten Zwiebelstückchen mit dem Essig zum Sud geben. Das Chutney weitere 15 Minuten kochen lassen. Einige Gläser heiß ausspülen und abtropfen lassen. Das Chutney noch heiß in die vorbereiteten Gläser füllen und die Gläser gut verschließen.

Passt gut zu Heringsspezialitäten und kaltem Rinderbraten.

Schlagwörter