Bohnen-Hackfleischsoße mit Gremolata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnen-Hackfleischsoße mit GremolataDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Bohnen-Hackfleischsoße mit Gremolata

Rezept: Bohnen-Hackfleischsoße mit Gremolata
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
600 g gemischtes Hackfleisch
1 Dose geschälte Tomaten
4 EL Tomatenmark
1 Dose weiße Bohnen
2 Tomaten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für das Gremolata
1 Zitrone Bio
½ Bund Petersilie glatte
2 Knoblauchzehen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Karotten und den Sellerie putzen, schälen und sehr fein würfeln. Die Zwiebel schälen, den Basilikum fein hacken. Einige Blätter zur Deko zurückhalten. Das Öl erhitzen, die Zwiebeln und den durch gepressten Knoblauch andünsten. Das Gemüse dazugeben und kurz anbraten. Das Hackfleisch portionsweise dazugeben, bei starker Hitze unter Rühren krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Tomatenmark und die geschälten Tomaten sowie die abgetropften Bohnen einrühren. Alles ca. 30 Minuten köcheln lassen. Die Tomaten waschen, halbieren und entkernen, in feine Würfel schneiden.
2
Die Schale der Zitronen fein raspeln. Petersilie hacken, Knoblauchzehen schälen und sehr fein würfeln.
3
Die Zitrone auspressen, den Saft untermengen und über die Hackfleischsoße geben.