Bohnen-Mangold-Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnen-Mangold-GemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Bohnen-Mangold-Gemüse

überbacken

Bohnen-Mangold-Gemüse
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g kleine dicke Bohnen (TK)
1 Kopf Mangold
Bei Amazon kaufen4 EL Rapsöl
3 Knoblauchzehen
3 Zwiebeln
1 Prise Muskat
2 Tomaten
800 g Kartoffeln
300 g Weichkäse mit Rotschimmel (z.B. Chaumes)
Petersilie
Kräuterzweig zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die dicken Bohnen auftauen lassen. Währenddessen den Mangold verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Salzwasser in einem Topf erhitzen, die Bohnen und den Mangold darin blanchieren, herausnehmen, gut abtropfen lassen und bereitstellen.

2

Zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Knoblauchzehen und eine Zwiebel schälen, fein würfeln, ins Fett geben und glasig schwitzen.

3

Die Bohnen und den Mangold zu den Knoblauchzwiebeln geben und bei mäßiger Hitze 10-15 Minuten dünsten. Die Tomaten waschen, den Strunk herausschneiden, würfeln und unter die Bohnen mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

4

Die Kartoffeln schälen, waschen, mit Salzwasser in einen Topf geben und je nach Größe in 18-20 Minuten garen.

5

Die übrigen Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Etwa 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb rösten.

6

Den Käse in Scheiben schneiden.

Die Mangoldbohnen dekorativ anrichten. Die Salzkartoffeln abgießen, gut abtropfen lassen und darauf legen. Mit den Käsescheiben belegen.

7

Die Zwiebelscheiben gleichmäßig darauf verteilen und das Ganze im auf 200 °C vorgeheizten Backofen oder unter dem Grill goldgelb überbacken.

8

Das Bohnen-Mangoldgemüse aus dem Ofen nehmen. Das Ganze mit der verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Petersilie bestreuen und mit Kräuterzweigen garniert servieren.