Bohnen-Nudel-Suppe mit Trüffel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnen-Nudel-Suppe mit TrüffelDurchschnittliche Bewertung: 41521

Bohnen-Nudel-Suppe mit Trüffel

Bohnen-Nudel-Suppe mit Trüffel
25 min.
Zubereitung
14 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g getrocknete Bohnen z. B. Borlotti
1 Stange Staudensellerie
2 Möhren
150 g Knollensellerie
4 Frühlingszwiebeln
800 ml Gemüsebrühe
250 g Orecchiette-Nudeln
Salz
zum Servieren
1 EL frisch gehackte Petersilie
schwarzer Trüffel frisch gehobelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen über Nacht einweichen lassen. Am nächsten Tag abgießen und mit reichlich Wasser bedeckt ca. 1,5 Stunden gar kochen lassen.
2
Den Stangensellerie, die Möhren, den Knollensellerie und die Frühlingszwiebeln waschen und putzen bzw. schälen und alles, bis auf den Stangensellerie, fein würfeln. Diesen in dünne Scheiben schneiden.
3
Die Brühe aufkochen lassen und darin das Gemüse ca. 10 Minuten leise gar köcheln lassen.
4
Die Orechiette in Salzwasser al dente kochen. Abgießen und mit den abgetropften Bohnen zur Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilen.
5
Mit Petersilie bestreuen und mit frischen Trüffel überhobelt servieren.