Bohnen-Pasta-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnen-Pasta-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Bohnen-Pasta-Suppe

Rezept: Bohnen-Pasta-Suppe
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
115 g Pancetta oder Räucherspeck ohne Rinde, gewürfelt
1 Zwiebel
1 Möhre
1 Selleriestange
1 Liter Rinderbrühe
1 Zimtstange oder eine kräftige Prise gemahlener Zimt
90 g kleine Pasta etwa Conchiglie oder Coralini
400 g Borlottibohne aus der Dose, gewaschen und abgetropft
225 g gekochter Schinken gewürfelt
Salz und schwarzer Pfeffer
Parmesanspan zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Öl in einem Topf erhitzen und Pancetta oder Speck anbraten. Dann das Gemüse klein schneiden, in den Topf geben und etwa 10 Minuten unter Rühren anbraten. Daraufhin die Brühe mit dem Zimt hineingeben und das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend aufkochen und bei niedriger Temperatur 15-20 Minuten köcheln.

2

Als Nächstes die Pasta dazugeben und die Suppe unter Rühren wieder zum Kochen bringen. Nun herunterschalten und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Borlottibohnen und den Schinken hineingeben und noch 2-3 Minuten weiter köcheln, oder bis die Pasta al dente ist.

3

Zuletzt die Zimtstange herausfischen (falls verwendet), die Suppe abschmecken und heiß, garniert mit Parmesanhobeln servieren.

Zusätzlicher Tipp

Diese herzhafte Suppe wird in Italien einfach Pasta e fagioli genannt, oder auch Minestrone di pasta e fagioli. Zuweilen werden getrocknete Bohnen und ein Schinkenknochen verwendet. Sie können auch Spaghetti oder Tagliatelle verwenden; brechen Sie sie über dem Topf in kleine Stücke. Anstelle der Borlottibohnen kann man auch Cannellini- oder weiße Bohnen verwenden. Geben Sie sie nach der Brühe in den Topf. Das Ganze können Sie mit 1 EL Tomatenmark verfeinern.