Bohnen-Salat mit Gerste und marinierten Champignons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnen-Salat mit Gerste und marinierten ChampignonsDurchschnittliche Bewertung: 41518

Bohnen-Salat mit Gerste und marinierten Champignons

Rezept: Bohnen-Salat mit Gerste und marinierten Champignons
45 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Salat
50 g Gerste
250 g Champignons
250 g Prinzessbohne
1 Möhre
150 g Kichererbsen aus der Dose (oder noch besser selbst eingeweicht und gekocht)
4 EL gehackte, frische Petersilie
Hier kaufen!60 g Pekannüsse
Dressing
Saft von 1 Bio-Zitrone
2 Knoblauchzehen
scharfer Senf
1 EL Ras el-Hanout (eine aromatische marokkanische Gewlirzmischung: Zimt, Muskatnuss, Kardamom, Koriandersamen, Kumin, Fenchelsamen, etc.)
1 TL Jodsalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
125 ml leichtes pflanzliches Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gerste in einem Sieb gut durchspülen und in einem Topf mit gesalzenem Wasser bissfest garen. Gerste muss einige Zeit bei mittlerer Hitze kochen, bestimmt 40 Minuten. Dabei aufpassen, dass das Wasser nicht verdunstet. Den Deckel leicht schräg auf den Topf setzen.

2

Während die Gerste kocht, die Champignons halbieren oder vierteln, je nachdem, wie groß sie sind. Die Prinzessbohnen putzen und halbieren. Die Möhre schälen und in Scheiben schneiden.

3

Den Knoblauch auspressen und mit den Zutaten für das Dressing in einer großen Schüssel verquirlen. Als Letztes das Öl in einem dünnen Strahl unterschlagen, damit das Dressing bindet. Die Champignons ins Dressing geben, umrühren und marinieren lassen.

4

Die Bohnen und die Möhrenscheiben in einem Topf mit kochendem, gesalzenem Wasser einige Minuten blanchieren. Sie sollten noch bissfest sein. Abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken.

5

Die Pekannüsse in einer fettfreien Pfanne anrösten. Beides beiseite stellen. Die abgespülten Kichererbsen zu den Champignons in die Schüssel geben. Die Gerste abgießen und ebenfalls kalt abspülen. Gut abtropfen lassen und dann mit den Pilzen und den Kichererbsen vermengen.

6

Die Petersilie hacken und über den Salat streuen. Mindestens noch 30 Minuten ziehen lassen, damit sich der Geschmack gut entfalten kann. Kurz vor dem Servieren die Bohnen und die Pekannüsse zum Salat geben.