Bohnen-Steinpilz-Topf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnen-Steinpilz-TopfDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Bohnen-Steinpilz-Topf

Bohnen-Steinpilz-Topf
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g dicke Bohnen z. B. Borlotto-Bohnen
Hier bestellen300 g frische Steinpilze
2 Möhren
1 große Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Stängel Salbei
100 ml
2 EL dunkler Balsamessig
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen in kaltem Wasser über Nacht einweichen.
2
Den Römertopf wässern. Die Pilze putzen und längs in schmale Scheiben schneiden. Die Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, die Zwiebel in Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken.
3
Den Salbei abbrausen und die Blättchen von den Stielen zupfen.
4
Die Bohnen abgießen, mit den Pilzen, Karotten, Zwiebel, Knoblauch, Salbei, der Brühe und dem Baslsamico mischen, salzen, pfeffern und in den Römertopf geben. Verschließen und in den kalten Backofen schieben. Bei 200°C Ober- und Unterhitze ca. 1 Stunde garen. Herausnehmen, abschmecken und nach Belieben mit frisch geröstetem Weißbrot servieren.